Artspezifische Maßnahmenplanungen der öKon GmbH

Für die nachstehenden Arten / Artgruppen hat die öKon GmbH z.T. bereits mehrfach artspezifische Maßnahmenplanungen erarbeitet:

Vögel

Baumpieper, Feldlerche, Feldsperling, Flussseeschwalbe, Gartenrotschwanz, Graureiher, Großer Brachvogel, Kiebitz, Mauersegler, Mäusebussard, Mehlschwalbe, Nachtigall, Rauchschwalbe, Rebhuhn, Rohrweihe, Rotmilan, Schleiereule, Schwarzspecht, Steinkauz, Uhu, Wachtel, Waldkauz, Waldschnepfe, Ziegenmelker

Fledermäuse

Baum und Gebäude bewohnende Arten
(Winterquartiere, Wochenstuben, Einzelquartiere, Leitstrukturen)

Feldhamster

Amphibien

Kammmolch, Kleiner Wasserfrosch, Kreuzkröte, Laubfrosch

Reptilien

Mauereidechse, Zauneidechse

 

Besonders umfangreiche Planungen erfolgten im Rahmen der

  • Sprengung von Artenschutzgewässern,
  • Konzipierung von Artenschutzgebäuden.
öKon
Angewandte Ökologie und Landschaftsplanung GmbH
Liboristraße 13 · D-48155 Münster
Tel.: 0251 / 13 30 28 -12 /-13 · oekon[at]oekon.de